Einträge in der Kategorie Reisen & Tourismus




Hotel Lindenhof in Bräunlingen Hotel Lindenhof in Bräunlingen
Zähringerstraße 24, 78199 Bräunlingen
Telefon: 0771 / 929 050 Telefax: 0771 / 67 23

Das Hotel Restaurant Lindenhof liegt in der historischen Altstadt von Bräunlingen. Die idyllische Zähringerstadt liegt sehr verkehrsgünstig, aber doch ruhig, zwischen Titisee, Schweiz und Bodensee bei Donaueschingen.

weiter lesen »

 

 

Ferienwohnpark Alte Gärtnerei Sylt Ferienwohnpark Alte Gärtnerei Sylt
Maybachstraße 9 -11, 25980 Sylt / Westerland
Telefon: 04651 / 82448-0 Telefax: 04651 / 82448-80

Ferienwohnpark mitten in Westerland auf Sylt. Über 20 Ferienwohnungen unterschiedlicher Größe mit gehobener Ausstattung.

weiter lesen »

 

 

Rad Reise Service Rad Reise Service
Kirchweg 1, 34260 Kaufungen
Telefon: 05605 / 5665 Telefax: -

Informationsportal zu geführten Radreisen, inkl. umfangreichen Ratgeber für Kinder und Eleketrofahrrädern.

weiter lesen »

 

 

Tourismus Trends 2012

Wie in jedem Jahr wird auch 2012 viel gereist. Manche Trends halten ungebrochen an, aber durch die neuen Medien und andere Ereignisse kommen auch immer wieder neue hinzu. Die Nachfrage nach Umweltschutz hält an, ebenso die Beliebtheit der spanischen Länder und Inseln. Wie sehen die aktuellen Trends 2012 aus?

Veranstalterreisen

Eine der nach wie vor beliebtesten Reisemöglichkeiten ist die Veranstalterreise. Viele Menschen legen Wert darauf, dass die Reise gut organisiert ist und man einen Reiseleiter vor Ort hat. Voll im Trend liegen anlässlich der Wirtschaftskrise All-Inclusive-Pakete mit finanzieller Überschaubarkeit.

Fernreisen

Seit Jahren hat der Trend zu Fernreisen zugenommen. Besonders beliebt sind Asien, die Dominikanische Republik und die USA. Besonders beliebt sind dabei Fernreisen mit integrierten Erlebnistouren, momentan anlässlich der Weltuntergangsprophezeiung des Maya-Kalenders besonders die Mexiko-Rundreise „Im Reich der Maya“.

Individualreisen

Der Trend zu immer mehr Individualisierung in der Gesellschaft schlägt sich auch in der Reisebranche nieder. Neue Reisekonzepte sind daher eher zielgruppenorientiert. Häufig werden sie auch mit Wellnesskonzepten kombiniert, weil viele Menschen heute in Ruhe Abstand vom Stress in einer Wohlfühlatmosphäre genießen möchten.

Städtereisen

Kulturelle Reisen wie Städtereisen sind anhaltend beliebt und werden auch gern mal für den Kurzurlaub zwischendurch gebucht. Neu ist auch hier der Trend zu All-Inclusive-Varianten, deshalb werden zunehmend Städte-Erlebnis-Pakete angeboten. Besonders beliebtes Reiseziel für Städtereisen 2012 war ganz sicher Kiew wegen der Fußball-EM und überhaupt Osteuropa als Reiseziel.

Outdoor- und Aktivreisen

Wer es besonders individuell und mit sportlichen Herausforderungen mag, unternimmt gern eine Outdoor- oder Aktivreise. Dieses Jahr sind besonders beliebt das Trekking, Radeln, Kanu fahren, Kajakwanderungen, Kamelritte, Mountainbiken und Floßfahrten. Das Reiseziel selbst ist dabei weniger wichtig als der Hauch von Abenteuer.

Pilgerreisen

Auch der Trend zu Pilgerreisen nimmt zu. Inspiriert von Prominenten, die die Gelegenheit nutzten, sich fernab vom Trubel wieder selbst näher zu kommen, wird die Sehnsucht in vielen Menschen geweckt, in der Welt der Übersättigung und der Hektik einmal wieder die Stille, die Einsamkeit zu suchen, neue spirituelle Erkenntnisse zu finden und in einer Welt der Bewegungsarmut körperliche Herausforderungen zu suchen.

Gardencamping

In diesem Jahr anlässlich der Olympiade war in Englang ein Trend zum Gardencamping zu verzeichnen. Dieser Trend kommt auch von dort ist vor allem bei jungen Touristen beliebt, die nur über ein knappes Reisebudget verfügen und die sich das Geld sparen wollen für andere Unternehmungen im Urlaubsland.

Neuseeland

Beliebtes Reiseziel für Individualisten ist seit Jahren Neuseeland. In diesem Jahr ist es allerdings wegen der Marketingwelle zu dem Film „The Hobbit“ noch beliebter. Dieser Film wurde wie die Trilogie „Herr der Ringe“ in Neuseeland gedreht und soll Ende dieses Jahres in Wellington uraufgeführt werden. Man kann sich gut vorstellen, dass die schönen Naturaufnahmen in Trailern und dem Film zahlreiche Urlauber locken werden.

Aber unter den Reisetrends finden sich auch skurrilere Trends:

Danger Zone Travel

Reisende, die schon viel von der Welt gesehen haben, fanden für sich 2012 einen neuen Trend zum gefährlichen Nervenkitzel: Danger Zone Travel, das Reisen in Gegenden, für die eine Reisewarnung ausgesprochen wird, die von politischen Unruhen heimgesucht sind oder die schlichtweg aufgrund von Naturgegebenheiten gefährlich sind.

Social Seating

Digitale soziale Netzwerke werden immer wichtiger im Alltag. Wenn überrascht es da, dass auch Airlines diesen Trend aufgreifen und die Möglichkeiten bieten, dass man seinen Sitznachbarn im Flugzeug über Social Seating auswählen kann. Das bietet die Chance, einen Flug durch interessante Gespräche und evtl. auch Flirts mehr zu genießen.

 

 

 

 


Copyright © 2008 - 2012     News Adhoc | Impressum / Rechtshinweise
Sie sind hier: News Adhoc » Reisen & Tourismus